Mobilität - Politik - Raum

SCHULE MOBIL Kanton Aargau

Das Projekt SCHULE MOBIL ist eine Umsetzungsmassnahme der Bewegten Schule Aargau, die von aargaumobil in Zusammenarbeit mit der Sektion Sport des Departements BKS erarbeitet wurde und vom Departement BVU finanziell unterstützt wird. SCHULE MOBIL bietet allen Volksschulen im Kanton Aargau ab der 5. Klasse sechs Module zum Umgang mit Mobilität, die direkt in den Unterricht eingebaut werden können.

synergo führt die sechs Module im Auftrag der Sektion Sport des Departements BKS direkt in den Klassen durch.


Dateien:
BKSBSJSPO_schule-mobil_Konzept-2.pdf(4.8 MB)
BKSBSJSPO_schule-mobil_ausschreibung-1.pdf(1.0 MB)
Links:

www.ag.ch/sport unter Bewegte Schule Aargau, Schule Mobil



Auftraggeber: Sektion Sport des Departements BKS vom Kanton Aargau
Zeitraum: seit 2012
Kontaktperson: Patrick Abegg