Mobilität - Politik - Raum

MIU Mobilität im Unternehmen

MIU Mobilität im Unternehmen ist ein Programm der öffentlichen Hand. Im Auftrag des Kantons Zürich und der Partnergemeinden Zürich, Winterthur, Schlieren, Dietikon und Wetzikom beraten die Fachexperten von MIU ansässige Unternehmen. In einem Impulsgespräch erstellen die Fachleute von MIU zusammen mit den Verantwortlichen des Unternehmens eine erste Übersicht der aktuellen Mobilitätssituation und diskutieren mögliche Lösungsansätze. Ein Kurzprotokoll und ein Ideen-Katalog bilden die Basis für das weitere Vorgehen. Das Impulsgespräch ist für das Unternehmen kostenlos und bildet den Einstieg in den Beratungsprozess mit MIU.

Roberto De Tommasi ist Stv. Leiter der Geschäftsstelle MIU und u.a. verantwortlich für die Beratung von Unternehmen in der Stadt Zürich.




Auftraggeber: Amt für Verkehr des Kantons Zürich, Tiefbauamt der Stadt Zürich, und weitere Partnergemeinden
Zeitraum: seit 2010
Kontaktperson: Roberto De Tommasi